Team Ostenfeld

"Die Flotten Lotten"

Projekte 2020!

Künste öffnen Welten
"Traum oder Realität"

Künste öffnen Welten war in diesem Jahr das Projekt welches sich durchs ganze Jahr gezogen hat. Das Projekt wurde durch die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BJK) gefördert.  In Zusammenarbeit mit dem JUZ St.Peter Ording und dem Mädchentreff Husum im Jahr 2020 ins Leben gerufen und durchgeführt. Das Ziel ist es über kreative Freizeitangebote jungen Menschen die Möglichkeit zu geben sich in ihrer ganz persönlichen Lebensplanung weiter zu entwickeln.
Trotz des Lock Down und der Corona Beschränkungen war es uns möglich Angebote und Projekte durchzuführen.Das wäre zum einen die Ausstellung:

  • Lebenswelten und Lebensplanung von Jugendlichen in Zeiten von Corona
  • der Fotokalender
  • Aktionen währen der Sommerferien wie Straßenmalerei,Holi-Fest oder Gülletank bemalen.

Baby Bedenkzeit

Auch in diesem Jahr haben wir unsere Babypuppen wieder fleißig verliehen und damit wieder einigen Jugendlichen ein Elternpratikum ermöglicht.  Besonders hervorheben kann man hier die zusammen Arbeit mit der Eider Treene Schule wo wir auch in diesem Jahr unser Projekt wieder vorgestellt haben und auch auch zweimal durchgeführt haben. Weitere Termine sind auch noch in der Planung.
Aber auch unsere eigenen Teamer konnten im Rahmen von Seminare die Babypuppen wieder nutzen.



Kochen für Anfänger

Im zweiten Halbjahr haben wir uns jeden zweiten Freitag zusammen zum kochen getroffen. Hierbei gab es an jedem Freitag ein besonderes Thema zu dem gekocht wurden ist. Neben dem kochen wurde viel geschnackt und es war jedes Mal ein Abend voller lachen und natürlich leckerem Essen.

 


Sozialraumanalyse

In diesem Jahr haben wir durch eure Hilfe eine neue Sozialraumanalyse angefährtigt mit der wir ein neues Konzeot für den Mädchentreff Ostenfeld schreiben bzw geschrieben haben. Hierbei wurden die Kinder und ihren Eltern befragt, so wie unsere Jugendlichen aber auch unsere ehemaligen Teamer. Möglich war dieses durch eine Förderung von Aktion Mensch wo wir das Projekt Anfang des Jahres eingereicht haben. Des Weitern haben wir in diesem Jahr dann die Fortbildung des Landes Schleswig-Holstein zu diesem Thema besucht.
Durch dieses Projekt kann sich der Mädchentreff Ostenfeld mím nächsten Jahr weiterentwickeln und neue gezielte Angebote für euch erstellen.
Wir bedanken uns bei allen die daran Teilgenommen haben.